Alle Beiträge dieses Autors

BMWi startet Mittelstandsinitiative Energiewende

21. Januar 2013 | Von

Das Thema Energiewende sorgt nicht nur bei vielen Bürgern, sondern auch bei vielen Mittelständlern für Erklärungsbedarf. Reicht Energiesparen oder muss ich mehr tun? Die für Privathaushalte nützlichen Ratschläge, zum Energiesparen einfach mal das Licht ausschalten oder die Heizung zurückdrehen, sind bei Unternehmen nur bedingt umsetzbar. Stattdessen muss man von Anfang an auf die großen Energieverbraucher

[weiterlesen …]



Zahl der Unternehmensinsolvenzen steigt im Oktober leicht

11. Januar 2013 | Von

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen lag im Oktober 2012 in Deutschland um 1,8 Prozent über dem Stand des Oktober 2011. Dabei meldeten die deutschen Amtsgerichte 2.405 Unternehmensinsolvenzen. Dies teilt das Statistische Bundesamt mit.



Produktion im Produzierenden Gewerbe erhöht sich im November leicht

9. Januar 2013 | Von

Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe hat sich im November um 0,2 Prozent leicht erhöht. Im Oktober war sie aufwärts revidiert um 2,0 Prozent zurückgegangen. Dies teilt das Bundeswirtschaftsministerium mit.



Auftragseingang der Industrie geht im November deutlich zurück

9. Januar 2013 | Von

Die Auftragseingänge in der Industrie sind vorläufigen Angaben zufolge im November um 1,8 Prozent zurückgegangen. Im Monat zuvor waren die Auftragseingänge um 3,8 Prozent angestiegen. Der Umfang an Großaufträgen war erneut unterdurchschnittlich, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit.



Deutsche Ausfuhren stagnieren im November auf hohem Niveau

8. Januar 2013 | Von

Der deutsche Export stagniert im November 2012 auf hohem Niveau. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im November 2012 von Deutschland Waren im Wert von 94,1 Mrd. Euro ausgeführt und Waren im Wert von 77,1 Mrd. Euro eingeführt. Damit waren die deutschen Ausfuhren im November 2012 gegenüber November 2011 unverändert und die Einfuhren um 1,2

[weiterlesen …]



Personalmanagement muss sich immer wieder neu erfinden

18. Dezember 2012 | Von

Die Themen demografischer Wandel und Fachkräftemangel geistern je seit einiger Zeit durch die Medien und dadurch natürlich auch durch die Unternehmen. Ob die Brisanz abnimmt oder nicht, hängt dabei nicht nur von der Frage ab, ob in Deutschland weiterhin so wenige Kinder geboren werden oder nicht. Auch das Thema Zuwanderung spielt eine Rolle. Ebenso das Thema Bildung.



Deutsche Ausfuhren steigen im Oktober weiter an, Export in Nicht-EU-Staaten boomt

10. Dezember 2012 | Von

Der deutsche Export konnte im Oktober 2012 deutliche Zugewinne verzeichnen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im Oktober 2012 von Deutschland Waren im Wert von 98,5 Mrd. Euro ausgeführt und Waren im Wert von 82,7 Mrd. Euro eingeführt. Damit waren die deutschen Ausfuhren im Oktober 2012 um 10,6 Prozent und die Einfuhren um 6,0 Prozent

[weiterlesen …]



Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe geht im Oktober leicht zurück

10. Dezember 2012 | Von

Der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe war im Oktober 2012 um 0,8 Prozent niedriger als im September 2012 (nach -3,0 Prozent im September 2012 gegenüber August 2012). Dabei verringerte sich der Inlandsumsatz im Oktober 2012 um 1,5 Prozent, der Umsatz mit ausländischen Abnehmern sogar um 0,2 Prozent.



GEZ-Reform: Neue Gebührenstruktur für Unternehmen – künftig einheitliche Rundfunkgebühren

10. Dezember 2012 | Von

Über das Thema Rundfunkgebühren haben sich viele Unternehmen in der Vergangenheit oft zu wenig Gedanken gemacht. In der Regel war es nur bei Dienstwagen ein Thema. Erst mit der Einführung der Gebühren für PCs kehrte auch das Thema GEZ in viele Führungsetagen. Doch ab 1. Januar 2013 ändert sich die Gebührenstruktur für Unternehmen grundlegend. Unternehmen

[weiterlesen …]



Produktion im Produzierenden Gewerbe schwächt sich im Oktober ab

10. Dezember 2012 | Von

Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe hat sich im Oktober deutlich um 2,6 Prozent verringert. Im September war sie aufwärts revidiert um 1,6 Prozent zurückgegangen. Dies teilt das Bundeswirtschaftsministerium mit.